Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Niedersachsen

In den kommenden Wochen ziehen einige Welpen bei ihren neuen Besitzern ein. Aus diesem Grund bieten wir ab Mitte Juni 2021 über den Zeitraum von ca. 8 Wochen Welpenprägungs(spiel)tage an. Die ideale Gruppengröße sind nicht mehr als 8 Teams.  Es sind aktuell noch Plätze frei!



Die Welpen werden in dieser Zeit ganz gezielt auf ihre späteren Aufgaben vorbereitet. Hunde die jagdlich geführt werden, werden anders geprägt, als Hunde die in ihrem künftigen Leben nicht jagdlich geführt werden sollen. Die Basis ist jedoch für alle Welpen gleich. 

Die wichtigste Prägungs- und Sozialisierungsphase des Hundes erstreckt sich in etwa von der 8. bis zur 16. Lebenswoche. Um dem Welpen die bestmöglichsten Voraussetzungen für sein weiteres Leben mit auf den Weg zu geben, lernen die Welpen auch den Umgang und die Kommunikation mit gleichaltrigen Artgenossen, sowie alltäglichen Herausforderungen ruhig und gelassen zu begegnen und diese dadurch selbst zu bewältigen. Sehr großen Wert legen wir dabei auf die Schaffung von Vertrauen, für eine sichere Bindung zwischen dem Welpen und seinem Menschen.

Wir legen keinen Wert darauf, den Welpen einen netten, wilden "Spieltag" mit Artgenossen zu bieten. Die wichtigste Bezugsperson für den Hund sollte immer sein Halter, also Frauchen oder Herrchen sein. Mit ihr/ihm soll der Welpe von klein auf den größten Spaß haben und nicht mit anderen Welpen/Hunden.

Nachfolgend 2 Links über die Sie sich weitere Informationen einholen können über unsere Ausbildungsphilosphie von Welpen.

>> Allgemeine Information rund um das Thema Welpenprägung

>> Informationen zur jagdlichen Welpenprägung    



Informationen und Kontakt:

Per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05842 / 677 99 71
Mobil: +49 172 931 2277 (auch WhatsApp)


Termine:
Werden noch bekannt gegeben
Kosten: Werden noch bekannt gegeben
(Die Kosten werden durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt)

Ort: 29465 Schnega, Ortsteil Thune

>> Informationen zur Ausbildungsstätte/Revier