Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Einweisen

Donnerstag, 02 September 2021 09:00

Dummytraining in Form von Gruppentraining 2021

Beim Gruppentraining arbeiten wir mit den Hunden unterschiedliche Aufgaben, Themen die uns immer wieder auf Workingtests (WT) oder bei Dummyprüfungen (AP/D) begegnen. Dem Leistungsstand der Hunde angepasst, kommen bei den Aufgaben Bumper Boy´s, Launcher, Air&Go, Zäune zum Einsatz. In der Regel verwenden wir 6 mm Schreckschuss Munition. 

Drei Tage mit dem „Trainerle“ Rainer Kern in der Clenzer Schweiz - 3 Labis, 1 Golden und 2 Flatcoat Retriever auf der Suche nach Dummys und besserem Verständnis mit ihren Hundeführern.

Wer zu einem Seminar von Rainer Kern kommt und denkt, dass er als Trainer als besserer Dummywerfer fungiert, bei dem sich eine Aufgabe an die nächste reiht, hat sich gründlich geirrt.

Rainers Idee von Retriever-Training ist eine ganz andere. Für ihn steht die Analyse der Mensch-Hund-Beziehung an erster Stelle. Dazu gehört zuerst einmal die Kommunikation zwischen den beiden Teampartnern. Wie setzt der Mensch seine Körpersprache, seine Stimme ein, welche Pfiffe nutzt er, sind die Komamndos vom Hund klar verstanden und gut konditioniert? Wie konditioniere ich den Hund überhaupt?

Publiziert in Retrievertraining

Trainingsthemen:

1. Tag: Von den ersten Schritten des Aufbaus zum Einweisen, bis hin zu den Trainingsübungen.


2. Tag: Am zweiten Tag bauen wir auf den Vortag auf.


Kosten: Je Team 100,00 € für beide Tage

Ausbilder/Trainer: Rainer Kern

Details und weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage tel. bei Rainer Kern unter +49 172 931 2277 (auch WhatsApp) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.