Montag, 11 Januar 2021 11:08

Wasserseminar - ein Wochenende im schönen Wendland Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Grundsätzlich werden jagdnahe Situationen, so wie diese im realen Jagdbetrieb vorkommen können, bei den Aufgaben am/im/über Wasser gestellt.

Anfänger:

Die Hunde werden gezielt auf die jeweiligen Aufgabenstellung herangeführt, Markierung und Blinds an Land und Wasser, positives lernen durch sinnvollen Aufbau und für den Hund verständliche Aufgaben. Auf unerwünschtes Verhalten wie das Schütteln und/oder Unruhe am Stand etc. wird gezielt eingegangen und Fehlverhalten durch verschiedene Übungen korrigiert.

>> Für weitere Infos auf "Weiterlesen" klicken

Fortgeschrittene:

Davon ausgehend, dass der Hund kein unerwünschtes Verhalten zeigt (siehe Anfänger) werden z.B. Verleitungen wie Markierungen im Wasser und Blinds auf einer Insel gearbeitet. Wir fordern die Hunde gezielt durch Verleitungen wie Flitzedummys im Wasser heraus um die Standruhe unter solchen Bedingungen zu trainieren und unerwünschtes Verhalten gezielt durch div. Übungen zu korrigieren.

Offene Klasse:

Es werden anspruchsvolle Aufgaben auf Open-Niveau gestellt, um u.a. die Führigkeit der Hunde durch Einweisen im Wasser unter diversen Verleitung zu überprüfen. Die Hunde werden gezielt auf die jeweiligen Aufgabe vorbereitet, d.h. keine Zirkusnummern, sondern jagdnahe Aufgaben die durch gezielten Aufbau und Training gelöst werden können. 

Anzahl Teilnehmer: max. 8 Teams/Tag 

Kosten: 240,00 Euro/Wochenende (alternativ 80,00 Euro/Tag). Teilnehmer die das ganze Wochenende buchen werden bevorzugt berücksichtigt. 

Ort: 29465 Schnega in Niedersachsen, Landkreis Lüchow-Dannenberg

Ablauf: An 3 aufeinanderfolgenden Tage hintereinander. Die Aufgabenstellung wird dem Leistungsstand des Hundes angepasst. 

Übernachtung: Selbst zu buchen in den umliegenden Hotels. Auf Wunsch erhaltet ihr weitere Infos dazu. 

Anmeldung: Bitte schriftlich per Email an Rainer Kern Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 82 mal Letzte Änderung am Dienstag, 02 Februar 2021 12:24

Medien