Montag, 07 Februar 2022 11:49

Dummytraining - Retrievertraining "Vorbereitung auf die Workingtest Saison" am 09. und 10. April 2022 in Rheinland-Pfalz, im Raum Pirmansens

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Endlich geht`s wieder los, seid ihr schon startklar für die anstehende Workingtestsaison des DRC, LCD o.a.?

Falls nicht, dann lade ich euch hiermit ganz herzlich zu unserem "startup Retrievertraining 2022" ein. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die letzten beiden "Corona-Jahre" mangels Startmöglichkeiten nicht gerade dazu beigetragen haben, dass unsere Hunde ausreichend Erfahrungen bei WT`s sammeln konnten. Die gute Nachricht ist, es ist den Meisten von uns so ergangen, was uns alle in eine annähernd gleiche Lage bringt.  

Wir werden damit beginnen, unsere Hunde passend zu ihrem Leistungsniveau A oder F auf den Prüfstand zu stellen. So werden wir feststellen, was sie noch können oder besser gesagt, was sie noch neu- oder wieder frisch lernen dürfen. Auf diese Erkenntnisse bauen wir das Training weiter auf. Ganz sicher fallen mir ein paar schöne Workingtestaufgaben ein, bei denen wir feststellen werden, woran gearbeitet werden sollte.

Infos, Termine, Anmeldung etc zum Seminar Dummytraining/Retrievertraining: "Vorbereitung auf die Workingtest Saison"

Termine: 09. und 10. April 2022
Ort: Rheinland-Pfalz, Raum Pirmasens
Leistungsniveu Hund: Anfänger/Fortgeschrittene
Kosten: 80 Euro/Tag
Gruppengröße: max. 8 Teams

Anmeldung: Ab sofort möglich. Bitte anmelden per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder anrufen, WhatsApp senden an 0172 931 2277. Nach der Anmeldung gibt es weitere Informationen, sowie ein Anmeldeformular per Email. 

Übernachtung: In der Nähe des Trainingsgeländes möglich im Hotel. Infos auf Anfrage.


Hinweis: Grundsätzlich erfolgt bei mir die Ausbildung der Hunde gem. Paragraph 11 des Tierschutzgesetzes und darüber hinaus, lege ich persönlich sehr viel Wert auf möglichst stressreduzierte Ausbildungsmethoden. In meinem Training steht nicht im Fokus, den Hund möglichst viele Dummys apportieren zu lassen, sondern die Ausbildung des Hundeführers, damit dieser möglichst viel vom Seminar für seine eigenen Trainings mit seinem Hund mitnehmen kann. 


CORONA-Hinweise:
Es gelten die zum Zeitpunkt des Training aktuellen Schutzbedinungen die man auf der Webseite des Landes Rheinland-Pfalz nachlesen kann.


Bildnachweise
Titelbild: Rainer Kern beim Go South Cup / Fotograph Thore Brockhoff

Gelesen 161 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Februar 2022 12:02
Rainer Kern

Hunde-Obmann und Jagdhundetrainer im Jagdverein Lehrprinz e.V.

Er führt seine Labrador Retriever seit rund 20 Jahren jagdlich und hält sie mit Dummyarbeit auf höchstem Niveau fit für die Jagd. Das Training mit Dummys eignet sich s.M.n. hervorragend für die Ausbildung von Jagdhunden, sorgt automatisch neben dem benötigten Gehorsam für eine gute Teambildung, einer artgerechten Auslastung und damit auch zur Freude bei den Hunden.

Neben der Retrieverarbeit beschäftigt er sich mit der Ausbildung von Spürhunden die ihren Einsatz im Naturschutz finden, sowie mit Leadership Themen, Hunde mit möglichst wenig Stress auszubilden und zu führen.

Medien