Ab Juni 2020 finden im Raum Stuttgart / Ludwigsburg 1 x wöchentlich jagdliche Welpenprägungstage für Welpen im Alter von 8 bis 16 Wochen - bis in den Herbst hinein statt. 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Ausbildung von Junghunden (nach dem Zahnwechsel). Die Ausbildung basiert auf dem Konzept der renommierten Kynologischen Verhaltsforscher Heinz Weidt und Dina Berlowitz.

Wie wir bereits in unserem Beitrag "Jagdliche Welpenprägung ist keine Welpen-Spielstunde" erläutert haben, wollen wir die wichtige Prägungsphase der Welpen dazu nutzen, den Grundstock für die jagdliche Ausbilung zu legen und gleichzeitig auch die Bindung zum Hundeführer und die Arbeitsfreude des Hundes fördern. Weiterlesen...

Publiziert in Jagdhunde Ausbildung
Montag, 17 September 2018 00:00

Jagdhunde in Nichtjägerhänden

Einzeltraining/Jagdhundeseminar für Nichtjäger und Erstlingsführer von Jagdhunden

 

Das Problem:

Viele Hundehalter führen Jagdhunde, ohne selbst Jäger zu sein. Auch zeigen viele Hunde, ohne als Jagdhundrasse erkennbar zu sein, einen starken Jagdtrieb. Jagdhunde und Jagdhundemischlinge sind von ihrer Herkunft Hochleistungshunde und benötigen deshalb eine dementsprechende Ausbildung und Beschäftigung. Mit der Ausbildung solcher Hunde sind viele herkömmliche Hundeschulen oftmals nicht vertraut, ist doch die Jagdhundeausbildung mit der üblichen Ausbildung in der Hundeschule nicht vergleichbar. Viele Jagdhunde sind zudem in Hundeschulen nicht ausgelastet.

Publiziert in Jagdhunde Ausbildung